Kerry Blue Terrier

Der Kerry Blue Terrier oder auch blauer Irischer Terrier ist eine von der FCI anerkannte Hunderasse mit Ursprung in Irland.

Allgemeines zum Kerry Blue Terrier:

Widerristhöhe Rüde:
45,5 – 49,5 cm

Widerristhöhe Hündinnen:
44,5 – 48 cm

Gewicht Rüde:
15 – 18 kg

Gewicht Hündinnen:
13 – 15,5 kg

Lebenserwartung:
10 – 13 Jahre

Farbe:
Blue & Black, Schwarz, Slate Blue, Grau, Blau, Silber

Herkunft / Ursprungsland:
Irland

Geschätzte Züchterpreise ab:
850 €

Attribute zum Kerry Blue Terrier:

Früher geeignet als:
Rattler / Jagdhund

Heute geeignet als:
Begleithund

Erscheinungsbild der Rasse:
Der ausgewogene und kräftige Schädel ist reichlich behaart. Die mittellangen Ohren werden dicht am Kopf getragen. Das Fell ist am ganzen Körper leicht wellig.

Wesen / Charakter:
Ein robusgter und kräftiger Artgenosse mit vielen positiven Charakterzügen. Er ist Familienbezogen, loyal und unerschrocken. Teils auch sehr temperamentvoll und zeitweilig etwas übermütig.

Erziehung:
Aufgrund seines guten Sozialverhaltens ist die Erziehung des Kerry Blue Terrier von anfang an in der Regel nicht so schwierieg da der Draht zum Hund schnell gefunden wird. Dennoch benötigt er in der Erzeihung eine klare Richtung.

Pflege:
Regelmäßige intensive Fellpflege des Haarkleides.

Haltungsansprüche:
Der Kerry Blue Terrier  ist ein aktiver Spielgefährte der sich gerne auspowert. Nru auf der Couch rumliegen ist ihm fremd. Er möchte Bewegung und Abwechslung. Am besten auf dem Land mit großem Garten zu halten. Hat in der Regel eine ausgeprägte Vorliebe für Wasser. Für Hudneportarten wie Agiltity usw. sehr gut geeigent.

Futterbedarf:
Normaler rassetypischer Futterbedarf

Rassetypische Krankheiten:
HD, Entropium, Tumorbildung, Verkleinerung des Augapfels

Einreiseverbote / Rasseliste:
Noch keine Daten hinterlegt

Für Hundeallergiker geeignet:
Noch keine Daten hinterlegt

Wissenswertes zum Kerry Blue Terrier:

Geschichte:
Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden die ersten Aufzeichnungen dierser Rasse. Eine Legende besagt as ein blauer Rüde von einem Schiffsfrack in Tralee Bay an Land schwomm. Diesen unerschrockenen Rüden nahm man um anderen Hündinnen zu decken und ihn zu verbreiten. Früher wurde er zu Gebrauchshund und Arbeitszwersckn verwendet und lebte auf den Höfen der Bauern. 1913 wurde der Kerry Blue Terrier erstmals auf einer Ausstellung gezeigt. 1922 erkannte der FCI die Rasse  international an.

Weitere Namen / Spitznamen:
Irish-Blue

Namen in anderer Sprache:
Englisch: Kerry Blue Terrier
Französisch: Terrier Kerry Blue
Deutsch: Kerry Blue Terrier
Spansich: Kerry Blue Terrier

Namensherkunft:

Besonderheit / Kurioses:

Berühmtheiten:
Noch keine Daten hinterlegt

Zuordnung zum Kerry Blue Terrier:

FCI Sektion:
1 Hochläufige Terrier. Ohne Arbeitsprüfung.

FCI Gruppe:
3 Terrier

FCI Standard:
3

Datum d. endgültigen Anerkennung der Rasse durch die FCI:
02.04.1963

Datum der Publikation des gültigen offiziellen Standards:
19.04.2005 

Adressen zum Kerry Blue Terrier:

Vereinsadressen:
Klub für Terrier e.V.