Deutsch Stichelhaar

Der Deutsch Stichelhaar ist eine von der FCI anerkannte Hunderasse mit Ursprung in Deutschland. Sie ist in der Sektion 1.1 Kontinentale Vorstehhunde Typ „Braque“. Mit Arbeitsprüfung in der Gruppe 7Vorstehhundeim FCI Standard 232gelistet.Ein toller Allrounder zur Jagd. Verfügt über eine sehr feine Nase. Diese Aufgabe sollte im Leben des Deutsch Kurzhaar nicht fehlen und ist daher nur für Jäger und Jagdbetriebe geeignet.

Allgemeines zum Deutsch Stichelhaar:

Widerristhöhe Rüde:
60 – 70 cm

Widerristhöhe Hündinnen:
58 – 68 cm

Gewicht Rüde:
20 – 29 kg

Gewicht Hündinnen:
20 – 29 kg

Lebenserwartung:
9 – 15 Jahre

Farbe:
Braun-weiß, Roan

Herkunft / Ursprungsland:
Deutschland

Geschätzte Züchterpreise ab:
Noch keine Daten hinterlegt

Attribute zum Deutsch Stichelhaar:

Früher geeignet als:
Jagdhund

Heute geeignet als:
Jagdhund

Erscheinungsbild der Rasse:
Großer, kräftiger, fast quadratisch gebauter und agiler Jagdhund. Glänzendes hartes und borstiges Fell. Leicht grimmiges Aussehen, was wohl auch an seinem Bart und den Augenbrauen liegen kann, was allerdings nicht auf seinen Charakter schließen lässt. Ähnelt optisch dem Deutschen Drahthaar.

Wesen / Charakter:
Liebevoller und anhänglicher sowie treuer Hund, der seinen Begleiter bei der Arbeit unterstützt. Ausgeglichen, nervenfest und ruhig. Fehlt ihm jedoch eine Aufgabe wird er schnell unausgeglichen, vegetiert vor sich hin und wird mürrisch. Kann gut mit Kindern umgehen. Bei der Jagd gilt er als extrem zuverlässig.

Erziehung:
Allgemein gilt die Rasse des als gut erziehbar, menschenfreundlich und lernbegierig. Eine Jagdhundausbildung sollte früh begonnen werden, da er auch in diese Richtung eingesetzt werden kann.

Pflege:
Normaler rassetypischer Pflegebedarf. Im Fell können sich Mitbringsel während der Arbeit auf der Jagd einnisten. Dies gilt es regelmäßig zu kontrollieren.

Haltungsansprüche:
Der Deutsch Stichelhaar ist ein toller und partnerschaftlicher Jagdhund. Verfügt über eine sehr feine Nase. Diese Aufgabe sollte im Leben des Deutsch Stichelhaar nicht fehlen. Wird dieser Hund arbeitslos und geht keiner Beschäftigung nach, wird er unausgeglichen und entwickelt Verhaltensprobleme. Wer diesen Hund mit Aufgaben versieht, erhält auch nebenbei einen treuen Familienhund. Für alle anderen, die ihn als normalen Begleithund umfunktionieren wollen, ist der Hund allerdings auf keinen Fall zu empfehlen. Er hat auch einen gewissen Beschützerinstinkt und verteidigt Besitzer und Hof.

Futterbedarf:
Normaler rassetypischer Futterbedarf

Rassetypische Krankheiten:
Stoffwechselerkrankung

Einreiseverbote / Rasseliste:
noch keine Daten hinterlegt

Für Hundeallergiker geeignet:
noch keine Daten hinterlegt

Wissenswertes zum Deutsch Stichelhaar:

Geschichte:
Bereits auf Jagdgemälden und Holzschnitten im Mittelalter des 16. Jahrhunderts sieht man Hunde mit stichelhaarigen Fell, die der heutigen Rasse des Deutsch Stichelhaar sehr ähneln. Sie gilt heute als die wohl älteste deutsche rauharige Vorstehundrassse. Sie war maßgeblich an der Entstehung des Deutsch Drahthaar beteiligt. 1888 erfolgte der Nachweis, dass der Stichhaarige und der Rauhaarige unterschiedliche Rassen sind. Nach dem 2. Weltkrieg war die Zucht insbsondere in Ostrfriesland aktiv. Bis heute ist er in Süddeutschland kaum anzutreffen und gilt auch im Norden mittlerweile als selten.

Weitere Namen / Spitznamen:
Noch keine Daten hinterlegt

Namen in anderer Sprache:
Englisch: Deutsch Stichelhaar
Französisch: Chien d’Arret Allemand a Poil Raide
Deutsch: Deutsch Stichelhaar
Spanisch: Perro de Muestra AlemÁn de Pelo Cerdoso

Namensherkunft:
Geographisch „Deutsch“ und Felleigenschaft „Stichelhaar“.

Besonderheit / Kurioses:
Für diese Rasse gilt die Ausnahmeregelung des Kupierverbotes. Nur wenige Hunde sind hier mit langer Rute anzutreffen.

Berühmtheiten:
noch keine Daten hinterlegt

Zuordnung zum Deutsch Stichelhaar:

FCI Sektion:
1.1 Kontinentale Vorstehhunde Typ „Braque“. Mit Arbeitsprüfung.

FCI Gruppe:
7 Vorstehhunde

FCI Standard:
232

Datum d. endgültigen Anerkennung der Rasse durch die FCI:
24.08.1961

Datum der Publikation des gültigen offiziellen Standards:
29.11.2001

Adressen zum Deutsch Stichelhaar:

Vereinsadressen: :
Verein Deutsch Stichelhaar e.V.
http://www.deutsch-stichelhaar.eu

Zuchtadressen:
Noch keine Daten hinterlegt!

Sonstige Adressen:
Noch keine Daten hinterlegt!