Braque Dupuy

Der Braque Dupuy ist eine nicht mehr von der FCI anerkannte Hunderasse mit Ursprung in Frankreich. Die Rasse ist weiterhin von der SCC anerkannt, gilt aber bereits als ausgestorben. Man nimmt an, dass dieser Hund typische Jagdhundcharaktereigenschaften besaß. Sehr aktiv und immer gewillt, sich mit der gesetzten Aufgabe zu beschäftigen und diese zu lösen.

Allgemeines über den Braque Dupuy:

Widerristhöhe Rüde:
60 – 68 cm

Widerristhöhe Hündinnen:
60 – 66 cm

Gewicht Rüde:
22 – 28 kg

Gewicht Hündinnen:
22 – 28 kg

Lebenserwartung:
12 – 16 Jahre

Farbe:
weiß, braun

Herkunft / Ursprungsland:
Frankreich

Geschätzte Züchterpreise ab:
ausgestorben

Attribute des Braque Dupuy:

Früher geeignet als:
Jagdhund

Heute geeignet als:                                  ‚
ausgestorben

Erscheinungsbild der Rasse:
Der Braque Dupuy ist ein großer, dennoch leichter und kräftig gebauter Hund mit anmutiger und eleganter Erscheinung. Glattes und kurzes Fell meist in Braun und Weißtönen. Schnauze und Augenbrauen immer in weißer Fellfarbe. Kopf in länglicher Form mit langen Behängen.

Wesen / Charakter:
Man nimmt an, dass dieser Hund typische Jagdhundcharaktereigenschaften besass. Sehr aktiv und immer gewillt, sich mit der gesetzten Aufgabe zu beschäftigen und diese zu lösen.

Erziehung:
ausgestorben

Pflege:
ausgestorben

Haltungsansprüche:
ausgestorben

Futterbedarf:
ausgestorben

Rassetypische Krankheiten:
ausgestorben

Einreiseverbote / Rasseliste:
ausgestorben

Für Hundeallergiker geeignet:
ausgestorben

Wissenswertes über den Braque Dupuy:

Geschichte:
Pierre Dupuy, ein Jäger aus Poitou im Westen Frankreichs, begann mit der Züchtung der Braque Dupuy Rasse im Beginn des 19. Jahrhunderts. Insgesamt gibt es mehrere Theorien zur Entstehung dieser Rasse. Eine besagt, dass diese Rasse auf den französischen Vorstehhund (Braque français) und Windhund zurückgehen. Der letzte puplizierte Rassestandard geht bereits auf das Jahr 1963 zurück. Laut FCI gilt die Rasse nunmehr als augestorben.

Weitere Namen / Spitznamen:
Braque Lévrier

Namen in anderer Sprache:
Keine Daten bekannt!

Namensherkunft:
Dupuy = erster Züchter, Braque übersetzt kurzhaariger Vorstehhund

Besonderheit / Kurioses:
Noch keine Daten hinterlegt

Berühmtheiten:
noch keine Daten hinterlegt

Zuordnung vom Braque Dupuy:

FCI Sektion:
1 Kontinentale Vorstehhunde 1.1 Typ Braque

FCI Gruppe:
7 Vorstehhunde

FCI Standard:
178 gestrichen

Datum d. endgültigen Anerkennung der Rasse durch die FCI:
ausgestorben

Datum der Publikation des gültigen offiziellen Standards:
ausgestorben

Adressen zum Braque Dupuy:

Vereinsadressen:
Ausgestorben

Zuchtadressen:
Ausgestorben

Sonstige Adressen:
Ausgestorben