Berger des Alpes

Der Berger des Alpes oder auch Berger de Savoie ist eine von der FCI nicht anerkannte Hunderasse aus Frankreich. Der Berger des Alpes verbringt viel im Freien bei seiner Herde, die er beschützen soll. Als Hütehund sollte dieser speziell für diese Richtung erzogen werden.

Allgemeines über den Berger des Alpes:

Widerristhöhe Rüde:
50 – 58 cm

Widerristhöhe Hündinnen:
50 – 58 cm

Gewicht Rüde:
30 – 35 kg

Gewicht Hündinnen:
30 – 35 kg

Lebenserwartung:
Noch keine Daten bekannt

Farbe:
Noch keine Daten bekannt

Herkunft / Ursprungsland:
Frankreich

Geschätzte Züchterpreise ab:
Noch keine Daten hinterlegt

Attribute des Berger des Alpes:

Früher geeignet als:
Hütehund

Heute geeignet als:
Hütehund

Erscheinungsbild der Rasse:
Mittelgroßer kräftiger langgestreckter Hund mit kleinen Kippohren. Stockkhaariges Fell mit sehr viel Unterwolle.

Wesen / Charakter:
Lebhafter, aufmerksamer aber auch gleichzeitig geduldiger Hund, der gerne seiner Arbeit nachgeht. Schnelle Begeisterungs- und Lernfähigkeit zeichnen ihn aus.

Erziehung:
Der Berger des Alpes verbringt viel im Freien bei seiner Herde, die er beschützen soll. Als Hütehund sollte dieser speziell für diese Richtung erzogen werden.

Pflege:
Normale Rassetypische Fellpflege.

Haltungsansprüche:
Ist gerne in engen Kontakt zu seinen Mitmenschen. Möchte ausgelastet werden und braucht eine Aufgabe / Beschäftigung. Nicht für Stadtwohnungen geeignet. Lebt zum großen Teil in Freien. Dieser Hund passt in Bauernhöfe und Farmen, wo er seiner Arbeit nachgehen kann.

Futterbedarf:
Normaler Rassetypischer Futterbedarf

Rassetypische Krankheiten:
Noch keine Daten hinterlegt

Einreiseverbote / Rasseliste:
Noch keine Daten hinterlegt

Für Hundeallergiker geeignet:
Noch keine Daten hinterlegt

Wissenswertes über den Berger des Alpes:

Geschichte:
Mitte des 20. Jahrhunderts existierten nur noch wenige Tiere. Einige Züchter belebten die Rasse wieder zum Leben. Heute ist er mit rund 100 Artgenoßen wieder nahezu ausgestorben.

Weitere Namen / Spitznamen:
Berger de Savoie

Namen in anderer Sprache:
Noch keine Daten hinterlegt

Namensherkunft:
Noch keine Daten hinterlegt

Besonderheit / Kurioses:
Außerhalb Frankreichs ist dieser Hund so gut wie unbekannt. Die Rasse gilt als vom Aussterben bedroht. Heute sollen nur noch rund 100 Tiere dieser Art existieren.

Berühmtheiten:
Noch keine Daten hinterlegt

Zuordnung vom Berger des Alpes:

FCI Sektion:
Nicht anerkannt

FCI Gruppe:
Nicht anerkannt

FCI Standard:
Nicht anerkannt

Datum d. endgültigen Anerkennung der Rasse durch die FCI:
Nicht anerkannt

Datum der Publikation des gültigen offiziellen Standards:
Nicht anerkannt

Adressen zum Berger de Alpes:

Vereinsadressen: :
Noch keine Daten hinterlegt

Zuchtadressen:
Noch keine Daten hinterlegt