Die „The Hundekeks“ Hundeunternehmergeschichte

Mein Name ist Monika Liana und ich komme ursprünglich auf dem Gesundheitswesen. Meine Geschichte in der Heimtier Branche begann 2011, als ich meinem Job in Führungsposition  schmiss und mich mit einem Online-Shop für Luxus Hundebedarf selbstständig machte. Es war schon immer mein Traum ein eigenes Unternehmen zu gründen. Damals verkaufte ich Marken anderer Hersteller, das mich aber nicht richtig erfüllte, fremde Produkte zu verkaufen. Durch den Kontakt zu anderen Hundehaltern, aber auch durch die sozialen Medien, bekam ich mit, dass immer mehr Hunde allergische Reaktionen und andere Erkrankungen auf bestimmte Substanzen entwickeln, so auch unser Bruno. Seitdem Bruno selbstgekochtes Essen bekommt, hat er keine Haut/Fellprobleme mehr.

Wie alles mit The Hundekeks begann

So kam ich 2015 auf die Idee gesunde Natur Leckerlis herzustellen. Mit meinen Keksrezepten war es mir wichtig, möglichst viele vierbeinige Sensibelchen zu erreichen.  – Mein Ziel: alle Hunde glücklich zu machen! Seit Jahren beschäftige ich mich selbst mit gesunder Ernährung. Lese viele Bücher und Blogs. Ich vermeide industriell hergestellte Lebensmittel und ernähre mich clean. Dabei fiel mir auf, dass es für Hunde auch sehr viel ungesundes Zeug auf dem Markt gibt, das ich meinem Hund Bruno nicht geben wollte. Mehrere Monate hat es gedauert – Von der Recherche bis zu Umsetzung einer Hundekekssorte. Danach habe ich Hunde-Blogger kontaktiert, um zu erfahren, wie sie meine Idee und die Kekse finden. Sie kamen sehr gut an. Auch die Idee, hypoallergene Hundeleckerlis herzustellen kam gut an, da viele Hunde nicht naschen oder belohnt werden dürfen, aufgrund ihrer Erkrankungen.

 

Was macht The Hundekeks so einzigartig?

The Hundekeks Snacks sind nicht nur hypoallergen (weizen- gluten- und getreidefrei), sondern sie werden ausschließlich aus Bio Zutaten und von Hand hergestellt, und sie sind vegan. Das war mir besonders wichtig, aus dem Grund, weil mir der Tierschutz am Herzen liegt, aber auch weil viele Hunde tierische Proteine nicht vertragen. Irgendwann musste ein vernünftiger Markenname her. Prägnant und einfach sollte meine Marke heißen, also entschied ich mich für den Hundekeksnamen „the Hundekeks“ und entwickelte ein Logo. Das war 2016. Nachdem meine Leckerlis nach und nach sehr gut bei den Hunden bzw. Hundebesitzern ankamen, habe ich meinen Online-Shop 2017 geschlossen um mich voll und ganz auf die Hundekeksproduktion zu konzentrieren. Seitdem arbeite ich hauptsächlich mit anderen Vertriebspartnern zusammen, die meine gesunden Hundesnacks anbieten. Durch diese Partnerschaften erreiche ich ein großes Publikum.

Ich liebe einzigartige Produkte. So war meine Überlegung auch meinen Vertriebspartnern etwas besonderen anzubieten. Um mich von der Masse abzuheben, habe ich angefangen individuelle Verpackungen zu kreieren. Beispielsweise Hunde-Adventskalender mit dem Firmenlogo und individuellem Bild oder zu anderen Anlässen wie Valentinstag oder Oktoberfest. Viele Bilder davon teile ich gerne mit anderen auf Instagram oder Facebook.

Weiterführende Links zu The Hundekeks!

the Hundekeks Leckerlis sind echte Unikate! Unsere Kunden erhalten unsere Produkte bei unseren Vertriebspartnern oder bei Amazon!