Hundeparfüm

Hundeparfüm – Der Duft für den Hund

Erstaunt ist meiner Meinung das richtige Wort, als ich doch tatsächlich neulich das erste Mal tatsächlich von einem Hundeparfüm hörte. Der Duft nach Freiheit, Verlangen, glänzendem Fell und angenehmer Geruch liegt in der Luft. O. k. das war etwas überspitzt, doch was bringt ein Hundeparfüm eigentlich dem Hund und welche Vorteile stecken hinter dem Produkt? Wir haben für euch die besten Hundeparfüms im Internet gesucht, sie miteinander verglichen und selbstverständlich beantworten wir wie immer alle wichtigen Fragen rund um das Thema Hundeparfüm!

“Hundeparfüm von Bubbles”

Stellen wir uns doch zunächst die Frage, möchte der Hund überhaupt nach Apfel, Kokos, Zimt und was auch immer riechen, oder ist ihm sein Eigengeruch eigentlich viel lieber?

Der Eigengeruch

Hundeparfüm

“Hier hilft auch kein Hundeparfüm mehr :D”

Nun ja der Geruch deines Hundes trägt zur Kommunikation unter anderen Hunden bei, nicht umsonst markiert dein Hund seine Gassi Strecke, damit er anderen Hunden zeigen kann das er da war. Er markiert damit sein Territorium und dies lässt ihn sein Gebiet abstecken, wo er sich auch „zu Hause fühlt“. Beobachtet es einfach selbst wenn ihr mit eurem Hund umzieht oder an einen fremden Ort fahrt, er wird viel häufiger markieren, um die neue Umgebung heimisch zu machen.

Treffen zwei Hunde aufeinander können sie sich nicht wie wir Menschen verbal austauschen. Sie riechen aneinander und dabei finden sie Informationen über den anderen heraus und dies kann zur Einschätzung dienen, welcher von beiden der dominantere Part ist. Der dominierende Hund riecht übrigens in der Regel immer zuerst am anderen Hund und lässt sich dann als Willkommensgeste meist dann auch selbst beschnüffeln.

Ist eine Hündin läufig, strömt sie Duftstoffe aus um Männchen anzulocken und ihnen Informationen über ihre Läufigkeit zu geben.Falls dir der Text über das Hundeparfüm gefallen hat, Thema Hundeparfüm beantworten zu können.

All diese Duftinformationen sind sehr wichtig für Hunde, damit sie sich in der Umwelt zurechtfinden und miteinander kommunizieren können.

Für welche Zwecke ist ein Hundeparfüm nun sinnvoll?

Nachdem wir wissen wie wichtig der Eigengeruch und der ungetrübte Geruchssinn für Hunde ist, stellen wir uns die Frage, für welche Zwecke ist ein Hundeparfüm sinnvoll? Hat euer Hund einen starken Eigengeruch und ihr wollt ihn mit ins Büro nehmen oder eine Zugreise unternehmen so kann ein Hundeparfüm für den Notfall sicherlich seinen Zweck erfüllen, um Mitmenschen nicht zu belästigen.

Hundeparfüm Vergleichssieger

Im Rahmen unseres großen Hundeparfüm Vergleichs stellen wir für euch drei Parfümsorten von Oster Cologne, Furminator und Bubbles vor.

Hundeparfüm von Oster Cologne

Das Hundeparfüm von Oster Cologne ist in zwei verschiedenen Duftrichtungen erhältlich. Ihr könnt dabei entscheiden, ob euer Hund nach Kokos und Eisenkraut oder nach Grüner Apfel riechen soll. Das Hundeparfüm macht das Fell zusätzlich schön glänzend und sorgt für einen angenehmen Geruch. Die alkoholfreie Formel ist dabei sanft zum Hund und seiner Haut.

Details
Duft: Kokosnuss-Eisenkraut oder Grüner Apfel
Inhalt: ca. 118 ml(?)

Pros

 Macht das Fell glänzend
 Angenehm duftendes Fell
 Alkoholfreie Formel

Hundeparfüm Oster Cologne

Hundeparfüm von Furminator Trockenspray für Hunde

Das nächste Hundeparfüm von Furminator, was wir euch vorstellen möchten, ist als Trockenspray für Hunde nach dem Baden gedacht, um gleich langfristig Gerüche zu binden. Dabei besteht das Hundeparfüm aus Natriumbikarbonat und Pflanzenproteinextrakt welche als Geruchswandler dienen. Das Produkt ist selbstverständlich frei von Paraben, künstlichen Farben bzw. chemischen Farbstoffen.

Details
Duft: –
Inhalt: ca. 251 ml

Pros

 Bindet Gerüche bis zum nächsten Bad
 Mit Natriumbikarbonat, Geruchswandler und Pflanzenproteinextrakt
 Eine geruchsneutralisierende Mischung aus hochwertigen Inhaltsstoffen, die ihren Hund frisch und sauber riechen lässt
 Inhaltsstoffe: Tenside, Wasser, Natriumbikarbonat, Geruchswandler, Pflanzenproteinextrakt
 Frei von Paraben, künstlichen Farben bzw. chemischen Farbstoffen

Hundeparfüm von Furminator

Hundeparfüm von Bubbles

Das dritte Hundeparfüm in unserer Vorstellung kommt von der Firma Bubbles und riecht nach Vanille. Dabei verzichtet auch dieses Hundeparfüm komplett auf Alkohol und ist auch für Welpen und Hunde mit sensibler oder allergischer Haut.

Details
Duft: Vanille
Inhalt: ca. 150 ml

Pros

 Enthält kein Alkohol
 Passt auch für Welpen und Hunde mit sensibler oder allergischer Haut
 Duft von Vanille

Hundeparfüm von Bubbles

Hundeparfüm Vorteile & Nachteile

Hundeparfüm Vorteile

 Penetranter Geruch wird überdeckt

Hundeparfüm Nachteile

rotes-x Eigengeruch des Hundes wird überdeckt

Hundeparfüm Fazit

Wir persönlich verzichten auf den Einsatz von Hundeparfüm, da wir den Eigengeruch unserer Hunde sehr gerne mögen. Stinken sie mal doch zu sehr nach Tümpel, werden sie gebadet und wieder getrocknet. Sicherlich ist das Hundeparfüm sinnvoll, wenn ihr einen sehr nach Eigengeruch riechenden Hund habt und ihr euch in Menschenmengen wie auf einer Zugfahrt aufhalten müsst sicherlich nicht verkehrt. Für den täglichen Gebrauch würden wir aber ein Hundeparfüm nicht empfehlen. Lassen wir den Hund auch Hund sein, und ihn nicht ständig versuchen zu vermenschlichen.

Hundeparfüm FAQ

Wie Eigengeruch des Hundes reduzieren?
Bevor ihr also zum Hundeparfüm greift, versucht doch zunächst den Eigengeruch eures Hundes zu reduzieren. Der Eigengeruch bildet sich insbesondere sehr stark nach dem Kontakt mit Wasser. Sicherlich kennt ihr die Situationen, wenn ihr nach einem Regenschauer nach Hause kommt und euer Hund sehr intensiv riecht. Das hat den Grund, dass euer Hund bei Nässe die Produktion von Ölen herbeiführt, um eine natürliche Schutzschicht zu bilden.

Sorgt daher dafür, euren Hund zum Beispiel mit einem Hundehandtuch so weit wie möglich abzutrocknen, den sobald das Fell wieder trocken ist, neutralisiert sich auch der „Hundegeruch“ wieder.

Wenn sich euer Hund auch so gerne in fremden Kot und toten Kleintieren wälzt und am liebsten kopfüber in den Misthaufen springt, ist es an der Zeit euren Hund mit einem Hundeshampoo und der Badewanne bekannt zu machen. Wascht ihn kräftig nach Anleitung (die haben wir euch im Hundeshampoo Ratgeber beschrieben) um den Geruch wieder zu neutralisieren. Dabei gilt die Faustformel so oft wie nötig und so wenig wie möglich den Hund baden, den wenn er zu oft gebadet wird, zerstören wir damit noch die empfindliche Talgschutzschicht.

Alternative zum Hundeparfüm
Wir verwenden Kokosöl und schmieren unsere um vorbeugend ein, damit sie weniger von Parasiten befallen werden. Als positiver Nebeneffekt riechen unsere Hunde dann immer ganz toll nach Kokosnussduft.

Wo finde ich weiteres Hundezubehör?
Wen ihr noch mehr witziges Hundezubehör und Vergleiche über Hundezubehör lesen möchtet, für die haben wir eine umfangreiche Liste von nützlichen bis hin zu völlig kuriosen Hundezubehör.

Hundeparfüm Test
Überzeugt uns vom Gegenteil und schickt uns einfach eine kurze E-Mail mit dem Stichwort „Hundeparfüm Test“ und wir werden euer Hundeparfüm gerne an unseren Hunden gerne austesten.

Wer hat den Text über das Hundeparfüm verfasst?

Hi ich bin Victor und schreibe über sinnvolles und kurioses Hundezubehör auf dieser Unterseite. Heute habe ich euch das Hundeparfüm vorgestellt, und hoffe damit alle Informationen über das Thema Hundeparfüm und Eigengeruch des Hundes beantworten zu können. Falls dir der Text über das Hundeparfüm und auch einer der Produkte gefallen hat, so kannst du selbstverständlich auch ein Artikel über einer der Links kaufen. Ich erhalte dafür eine kleine Provision und für dich entstehen natürlich keine Nachteile. Du hast diesen Artikel gelesen Hundeparfüm

Möchtest du regelmäßig tolle Hunde Gadgets & Geschichten erhalten? Dir hat der Artikel über das Hundeparfüm gefallen? Dann trage dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein und folge dem Rudel!