Hundebürste

Der große Hundebürste Artikel und Ratgeber im Internet

Mit diesem Artikel über die Hundebürste wird es heute ganz schön haarig! Denn Hundebürste ist nicht gleich Hundebürste! Da habe ich mich am Anfang aber ganz schön überschätzt, wo ich dachte “Ok, es gibt ein paar verschiedene Hundebürstenmodelle und ich lese mich da in das Thema Bürste für den Hund am Wochenende ein und schreibe wie herkömmlich dann zu meinen besten Suchergebnissen..” Aber heute wird es etwas umfangreicher. Greife daher bitte nicht gleich zur erstbesten Hundebürste, sondern lies dir den Text genau durch (das dauert maximal 5 bis 10 Minuten) und entscheide im Anschluss, für welche Hundebürste dein Hund am besten geeignet ist. Wieso? Das kann ich dir jetzt erklären!

Erstens gibt es bei der Hundebürste verschiedene Grundmodelle für tägliche Pflege, wöchentliche Pflege sowie Spezialfälle, die alle ihre Vor- und Nachteile besitzen. Das jeweilige Hundebürsten Modell hat dann natürlich unterschiedliche Hersteller, die alle mit bestmöglichen Ergebnissen werben. Also kämpfte ich mich durch den Hundehaar-Dschungel, um für meine Hunde und natürlich für euch Leser des „Hundebürste Artikels“ die beste Entscheidung für eure Hunde abzuliefern.

Hundebürste

“Nach dem Bürsten mit der Hundebürste deutlich zufrieden” 😀

Ja, auch meine Hunde sollen schön aussehen und natürlich sollen sie nicht in der Wohnung ständig alles vollhaaren und es soll im Sommer die tote Unterwolle raus sein, damit die Luft besser zirkulieren kann! Gerade unser älterer Hund Findik verliert gerne mal viel Haar und darf daher regelmäßig mit einer Hundebürste behandelt werden. Derzeit haben wir eine Furminator Hundebürste sowie einen Handschuhkamm und Gummistriegel im Haus, wollten uns aber umsehen, ob es noch Alternative Hundebürsten für unsere Fellnasen gibt.

Aber in der Natur geht Wolf, Fuchs und Hase doch auch nicht wöchentlich zum Frisör? Ja, bei Wilden und frei lebenden Hunden und Wölfen steht die Fellpflege natürlich nicht an oberster Stelle und sie erledigen dies selbst zum Teil durch Nagen, um sich vor Ungeziefer und Parasiten zu befreien, den Rest macht die Natur mit Sommer und Winterfell.

Auch ist es dem wilden Hund egal, ob er gerade auf der Straße sein Fell verliert im Gegenzug zum Stoffsofa Besitzer, der seinen Liebling doch dann gerne das ein oder andere mal öfters striegelt, um weniger in der Wohnung hinter ihm her wischen zu müssen. Durch Züchtung hat sich die Struktur des Hundefells auch bei unseren Haushunden verändert, wodurch eine regelmäßige Fellpflege notwendig geworden ist.

Darauf musst du beim Kauf einer Hundebürste unbedingt achten!

Wann welche Hundebürste verwenden?

Die Hundebürsten für das tägliche Kämmen und/oder Pflegen:
+ Zupfbürste
+ Gummistriegel
+ Handschuhkamm
+ Hundestaubsauger

Die Hundebürste für das wöchentliche Kämmen:
+ Furminator deShedding

Die Hundebürsten für Spezialanwendungen:
+ Flohkamm/Läusekamm/Staubkamm
+ Entfilzungskamm
+ Entwirrungskamm
Wozu verwenden wir eine Hundebürste? Erstens steht die Fellpflege und Parasitenbekämpfung im Vordergund, aber auch die Bindung mit eurem Hund wird durch ritualmäßige Anwendung gestärkt.

  1. Fellpflege und Parasitenbekämpfung

Eine Hundebürste dient eurem Hund in erster Linie dazu, eine ordentliche Fellpflege zu geben. Weitere Aufgaben sind die Entfernung von abgestorbenen Haaren, Hautschuppen und Schmutz sowie die Lösung von Verknotungen und Verfilzungen.

Dabei gibt es unterschiedliche Hundebürsten: von der vorbeugenden täglichen Fellbehandlung und Pflege wie der Zupfbürste, Gummistriegel, Handschuhkamm oder dem Hundestaubsauger über wöchentliche Kämmbehandlung und Unterwollentfernung mit dem Furminator deShedding bishin zu Spezial Hundebürsten wie Flohkamm/Läusekamm/Staubkamm, Entfilzungskamm oder dem Entwirrungskammdie für die Beseitigung von Parasiten, Verfilzungen oder Entwirrungen des Fells.

  1. Bindung

Eine Hundebürste fördert die Bindung zwischen Mensch und Hund, da dies für ihn in der Regel eine angenehme Streicheleinheit und Ritual darstellt. Dabei werden Parasiten wie Zecken und Flöhe durch das Kämmen sichtbarer und Mitbringsel aus dem Wald werden gleich mit herausgekämmt

Wie ihr seht, gibt es unterschiedlichste Anwendungen eine Hundebürste zu benutzen. Daher gibt es verschiedenste Hundebürsten für unterschiedliche Beanspruchungen. Dabei gilt beim Kämmen das oberste Gebot: die Haut eures Hundes nicht zu verletzen.

Furminator, Gummistriegel, Drahtbürste, Hundestaubsaugerbürste… Welche Hundebürste sollte ich nun wählen? Bei dichtem Unterfell ist ein Zupfkamm die richtige Entscheidung und bei Drahthaar oder Kurzhaar fällt die Wahl auf einen kurz gezahntem Kamm oder eine Bürste.

Hat der Hund ein dichtes und voluminöses Fell, so empfiehlt es sich auf eine breite Zahnung Acht zu legen. Hunde mit dünnen Fell können eine schmale Zahnung nehmen.

Bei jedem Modell sollte auf die Zahnung geachtet werden, dass diese keine scharfen Kanten aufweist! Auch die Stabilität des Produktes, dass es in sich stabil und möglichst aus einem Guss hergestellt wurde, ist wichtig.

Keine Angst, wir haben schon vorab nach diesen Kriterien gefiltert, um euch die Suche nach einer Hundebürste so einfach wie möglich zu gestalten.

Für welchen Hund welche Fellpflege?

Kurzhaar
Drahthaar und Rauhaar
Stockhaar
Langhaar
Glatthaar

Jede Hunderasse hat eine andere Fellstruktur, wir unterscheiden hierbei den Kurzhaar, Drahthaar und Rauhaar, Stockhaar, Langhaar und Glatthaar. Die einen sind kurzhaarig wie der Deutsch Kurzhaar, der andere läuft wie der Australian Shephard mit langer Mähne herum, denn als (einstiger) Hütehund war die Aufgabe viel und lange draußen bei der Herde zu sein und diese bei Wind und Wetter zu bewachen. Jede Rasse hat demnach unterschiedliche Haarlängen und unterschiedlich dichte Unterwolle.

Ein kurzhaariger Hund wie der American Staffordshire Terrier wird häufig sein Haar verlieren, da die Haare von ihm eine nur relativ kurze Lebenszeit von rund 6 – 12 Wochen besitzen und sich dann wieder erneuern. Kurzhaarige Hunde haaren sich im Gegensatz zum allgemeinen Glauben also öfters als langhaarige Rassen.

Ein stockhaariger Hund verfügt meist über besonders dichte Unterwolle unter seinem harschen Deckhaar. Der Fellwechsel zeigt sich im Frühjahr und Herbst über mehrere Wochen besonders extrem. Beispiele für stockhaarige Hunde sind zum Beispiel der Labrador, Collies oder der Schäferhund.

Bei rauhaarigen und drahthaarigen Hunden wie dem Foxterrier oder Airedale liegt das harsche und borstige Deckhaar eng am Körper an. Diese Hunde verfügen meist über nur wenig und nur kurze Unterwolle. Hier empfiehlt es sich mittels Gummistriegel und feinem Kamm das Deckhaar zu kämmen und tote Unterwolle auszukämmen.

Bei langhaarigen Hunden wie zum Beispiel bei den Afghanen oder, dem Tibet Terrier ist die Pflege meist am aufwändigsten, denn das Fell kann schnell verfilzen und verfügt meist über viel Unterwolle, die es wöchentlich zu pflegen und heraus zu kämmen gilt.

Welche Hundebürste?

OMG! So viele Bürsten, so viele verschiedene spezielle Modelle und Hersteller.

Ich stelle in diesem Hundebürsten Ratgeber acht verschiedene Bürstenmodelle vor, welche alle ihre Daseinsberechtigung erhalten. Wie du festgestellt hast, kann man eine Zupfbürste nicht mit einem Hundestaubsauger und ein Furminator nicht mit einem Flohkamm vergleichen.

Die meiner Meinung nach beste Bürste im jeweiligen Modell empfehle ich euch weiter, da diese sowohl in der Verarbeitung als auch im Handling und Preis die beste Wahl wäre!

Dabei gehe ich auf die positiven, aber auch die negativen Eigenschaften ein.

Die Zupfbürste für Hunde

Als erstes stellen wir euch die Zupfbürste für Hunde vor!

Damit entfernst du lose Haare sowie abgestorbene Hautschuppen und Verschmutzungen im Fell deines Hundes. Auch um kleinere Verfilzungen im Fell zu lösen, ist die Zupfbürste für Hunde gut geeignet.

Wie wir es von Furminator kennen, ist die Hundezupfbürste in verschiedenen Größen und Anwendungen erhältlich. Die Zupfbürste kannst du in Größe S, M und L sowie zwischen weichen Borsten für seidiges und drahtiges Fell und harten Borsten für mittellanges bis langes und lockiges Fell auswählen.

Dabei sind beide Produkte mit geraden Borsten auf der einen Seite und gebogenen Borsten auf der anderen Seite ausgestattet. Auch haben beide Zupfbürsten Varianten einen beweglichen Dual Flex Bürstenkopfes, der den natürlichen Körperkonturen eures Hundes folgt und somit für eine stets optimale Borstenstellung sorgt. Der Griff liegt sehr gut ergonomisch für Herrchen und Frauchen in der Hand und der Kunststoff ist aus antimikrobiellen Stoff zum Schutz vor Keimen und Bakterien hergestellt.

Die Anwendung der Bürste ist laut Hersteller für die tägliche Anwendung zur Beseitigung von Schmutz und Verfilzungen im Fell gedacht. Ergänzt wird die Fellpflege durch die 1 x wöchentliche Benutzung des Furminator deShedding.

Details

Für welchen Hund geeignet?
In der Regel für alle Hunde geeignet

Für welche Anwendung ist die Hundebürste Entwirrungskamm geeignet?
Für die tägliche Anwendung geeignet
Leichtes Bürsten und Pflegen

Entscheidungshilfe

Für die Fellpflege 100Punkte
Gegen Parasitenbekämpfung 50Punkte
Gegen Verfilzungen 70Punkte

 Sanfte tägliche Fellpflege
 Dual Flex Bürstenkopf, der sich an natürliche Körperkontur anpasst
 Extrem langlebige Bürstenstifte aus Edelstahl

 Antimikrobieller Kunststoff der Keime und Bakterien minimiert
 Ergonomischer Griff zur bequemen einfachen Verwendung

 Furminator Zupfbürste für Hunde

Hundebürste Gummistriegel

Ein Gummistriegel ist eine wunderbare Mischung aus Hundebürste und Massagegerät. Gummistriegel sind wohl eher im Pferdebereich als im Hundebereich bekannt, aber klar freuen sich Hunde natürlich genau wie Pferde auf eine Striegel Einheit. Mit der Striegel Bürste wird Staub und loses Haar beim Hund entfernt, ohne sein Fell zu beschädigen. Die integrierten Gummi Noppen regen die Talgdrüsen an und sorgen somit für ein gesundes Fell.

Mit einem Artikelgewicht von 91 Gramm und einer Produktabmessung von 5 x 12 x 19 cm ist der Furminator Striegel perfekt auf eine normale Menschenhand zugeschnitten und liegt somit ergonomisch gut in der Hand. Die ideale Ergänzung zur Fellpflege mit dem Furminator deShedding und der Furminator Zupfbürste.

Details

Für welchen Hund geeignet?
Diese Hundebürste ist speziell für kurzes und mittellanges Fell geeignet.

Für welche Anwendung ist die Hundebürste Gummistriegel geeignet?
Tägliche Reinigung
Leichte Fellpflege nach Bedarf
Massage

Entscheidungshilfe

Für die Fellpflege 100Punkte
Gegen Parasitenbekämpfung 50Punkte
Gegen Verfilzungen 60Punkte

 Entfernt Staub und lose Haare, ohne das Fell zu beschädigen
 Gummi-Noppen regen die Tagdrüsen an und sorgen so für ein gesundes Haarkleid

 Aus antimikrobiellem Kunststoff zum Schutz vor Keimen und Bakterien
 Liegt ergonomisch gut in der Hand

 Furminator Hundebürste Gummistriegel

Hundebürste Handschuhkamm

Auch ein Handschuhkamm ist in gewissermaßen eine schöne Kombination aus Hundebürste und Massageeinheit für den Hund. Ein Handschuhkamm kann natürlich niemals eine professionelle Hundebürste ersetzen, aber wird das Vertrauensband zwischen euch und eurem Vierbeiner bei einer Streicheleinheit deutlich erhöht.

Wir haben uns für den Premium Fellpflege Handschuh My Dog My Love entschieden, denn wir auch selbst Zuhause haben und hin und wieder unsere Vierbeiner mit verwöhnen. Das Produkt geht durch seine langen Borsten direkt in die Unterwolle und lässt das gesunde Deckhaar unbeschädigt und unberührt. Die sanften Gummi-Noppen stimulieren die Talgdrüsen unter dem Fell zusätzlich für ein gesundes, dichtes und strahlendes Deckhaar mit prachtvollem Glanz!

Der Handschuhkamm liegt dabei gut in der Hand und lässt sich mittels Verschluss mit Gummi-Bindung gut verschließen und passt somit optimal. Der Premium Fellpflege-Handschuh hat dabei ein Artikelgewicht von 141 Gramm und eine Gesamte Verpackungsabmessung von 23,2 x 17,6 x 4,2 cm.

Details

Für welchen Hund geeignet?
In der Regel für alle Hunde geeignet

Für welche Anwendung ist die Hundebürste Handschuhkamm geeignet?
Tägliche Reinigung
Leichte Fellpflege nach Bedarf
Massage

Entscheidungshilfe

Für die Fellpflege 100Punkte
Gegen Parasitenbekämpfung 50Punkte
Gegen Verfilzungen 60Punkte

 Für leichte Verfilzungen geeignet
 Fördert die Bindung mit eurem Hund
 Regt Durchblutung an

 Wirkt wie eine Massage
 Das gesunde Deckhaar bleibt unbeschädigt & unberührt (Lange Borsten agieren in der Unterwolle)

 Hundebürste Hanschuhkamm

Hundestaubsauger

Ein Hundestaubsauger ist die Alternative zu Handschuhkamm und Gummistriegel. Dabei ist zu beachten, dass euer Hund keine Scheu gegenüber Staubsaugergeräuschen hat und für ihn die Prozedur auch nicht unangenehm wird. Staubsauger Hundebürsten sind preislich etwas teurer als herkömmliche Bürsten für den Hund, sie versprechen allerdings schnelleres Bürsten und Entfernen von losen Haaren und sogar Parasiten

Mit der Cofix Hundebürste, welcher sogar von Tierärzten mitentwickelt wurde, wird der reguläre Haushaltsstaubsauger zur Hundebürste umfunktioniert und verschmutztes Fell, Schuppen und lose Haare entfernt. Dabei lassen sich sogar noch nicht festgesaugte Zecken, Milben, Flöhe und sonstige Wald und Wiesenmitbringsel leicht mit entfernen.

Die Cofix Hundebürste für den Staubsauger ist dank seines Universaladapters für alle gängigen Staubsaugermodelle geeignet.

Diese Hundebürste für den Staubsauger kann allerdings keine gröberen Verfilzungen und Verknotungen lösen, aber das trockene und nicht verfilzte Fell eures Hundes wird mit der Cofix Hundebürste abgesaugt und somit vorbeugend behandelt.

* Diese Modelle lassen sich mit dem Universaladapter sofort einsetzen:
AEG, Airbelt, Aris, Beam, Bora-4000, Bosch, BVC, Clatronic, Clean Maxx, Delfin, Dirt Devil, Dyson (s.u.), Elektrolux, EQU, Fakir, Hoover, Hyla, Junior, Kärcher, Lura, Lux, Miele, Nilfisk, OK, Otto Whisper, OVC-100, Panasonic, Parkside, Philips, Progress, Rowenta, Sacura, Samsung, Sebo, Siemens, Solac, Springtec, Swirl, T2-Waschsauger, Tchibo, Technostar, Thomas, Twin, Vacu Valve ES, Vacuflo, Vax, Württmaster

Diese Modelle benötigen einen speziellen Adapter, der im Shop mitbestellt werden kann: Dyson DC *11 *16 *19 *20 *21 *22 *23 *24 *26 *29 *32 *35 *37, Vorwerk Kobold *118 *119 *120 *121 *122, Vorwerk Kobold VC *100 *130 *131 *135 *136 *141 *270 VT, Vorwerk Tiger *250 *251, Vorwerk Tiger *252 *260 *262 *265

Details

Für welchen Hund geeignet?
In der Regel für alle Hunde geeignet

Für welche Anwendung ist der Hundestaubsauger geeignet?
Tägliche Reinigung
Leichte Fellpflege nach Bedarf
Massage

Entscheidungshilfe

Für die Fellpflege 100Punkte
Gegen Parasitenbekämpfung 70Punkte
Gegen Verfilzungen 30Punkte

 Reinigt die Haut und das Fell des Hundes
 Beugt Verfilzungen und Verknotungen vor
 Entfernt Schmutz, Schuppen und lose Haare

 Entfernt noch nicht festgesaugte Zecken, Flöhe und Milben
 5 verschiedene Bürstenaufsätze für individuelle Pflege
 Mit einem mitgelieferten *Universaladapter passend für alle handelsüblichen Staubsauger

 Hundestaubsauger

Furminator Hundebürste

Nahezu jeder Hundebesitzer hat schon mal von der Furminator Hundebürste gehört oder davon Gebrauch gemacht. Nicht ohne Grund, denn laut Hersteller reduziert der Furminator bei richtiger Anwendung das Haaren euers Tieres um bis zu 90 %. Auch wir besitzen den FurminatordeShedding Pflegewerkzeug für mittelgroße Hunde Zuhause und sind von Leistung und Qualität absolut überzeugt!

Mit der Hundebürste von Furminator holen wir die Unterwolle aus dem Hund heraus und unterstützen ihn dabei mit dem Fellwechsel. Die patentierte deShedding Technik entfernt dabei loses Haar und Unterfell und geht damit weit unter das Deckhaar ohne das Haut oder gesundes Haar verletzt werden.

Zudem lassen sich mit dem Furminator die alltäglichen Verfilzungen und Verklebungen im Fell wieder gut lösen und die Gassi Mitbringsel wie Kletten einfach herauskämmen.

Bei regelmäßiger Verwendung haben wir damit deutlich weniger Tierhaare in der Wohnung!

Dank des ergonomischen Designs liegt der Furminator bei Herrchen und Frauchen auch bei längerer Anwendung gut in der Hand. Durch das geringe Gewicht ermüdet die Hand auch nicht so schnell.

Der praktische FURejector Druckknopf ermöglicht uns das schnelle Entfernen von den Haaren von der Kante aus Edelstahl. Durch einen simplen Druck schiebt der Furminator das sich in den Zähnen der Edelstahlkante verfangene Fell heraus. Damit entfällt für Herrchen und Frauchen das lästige Herauszupfen aus den Kanten.

Die patentierte Hundebürste wird unter dem Namen Furminator aber auch manchmal Furmaster oder Coat King in verschiedenen Breitengrößen von 3,2 cm – 12,7 cm angeboten. Die verschiedenen Farben von Lindgrün, Grün, Orange, Gelb und Rot signalisieren die aufsteigenden Größenmodelle dieser Hundebürste. Alle Modelle gibt es sowohl für langhaarige Hunde über 5 cm Haarlänge mit etwas längeren Zähnen und kurzhaarige Hunde unter 5 cm Haarlänge mit etwas kürzeren Zähnen.

Furminator Produkte gibt es mittlerweile übrigens auch für Katzen, Kleintiere und Pferde zu kaufen.

Hättest du es gewusst? Laut Hersteller wurde diese Hundebürste sogar von einem Groomer/Tierfrisör für ein perfektes Ergebnis konzipiert. Auch werden laut Hersteller diese Produkte von Tierärzten und Groomern selbst verwendet. Furminator empfiehlt die Pflege mit den verschiedenen FURminator deShedding-Pflegewerkzeuge 1-2 Mal pro Woche, jeweils 10-20 Minuten lang. Bei saisonbedingt starkem Haaren auch mal öfters.

Unsere persönliche Erfahrung und Furminator Hundebürste Test: Die hochwertigen Materialien unseres Furminators gewährleisten Langlebigkeit, denn seit nun mehr als 3 Jahren bürsten wir unsere beiden Hunde mit einem Furminator! Für uns ist die Furminator Hundebürste die Alternative zu herkömmlichen Kämmen und Bürsten.

Kommen wir nun zu den unterschiedlichen Furminator Hundebürsten Größen:

deShedding Pflegewerkzeug für Schoßhunde
Dieser Furminator wurde speziell für Hunde unter 4,5 Kilogramm entwickelt.

Für welche Hunde ist diese Hundebürste geeignet?
Für Hunde unter 4,5 kg
Zum Beispiel der Pekinese, Zwergspitz, Affenpinscher, Chihuahua (langhaarig)
Kantenlänge 3,2 cm
Artikelgewicht: 998 g
Produktabmessungen: 17 x 4 x 3 cm
Farbe: Lindgrün /schwarz

deShedding Pflegewerkzeug für kleine Hunde
Dieser Furminator wurde speziell für Hunde von 4,5 Kilogramm – 9,0 Kilogramm entwickelt.

Für welche Hunde ist diese Hundebürste geeignet?
Für Hunde unter 9,0 kg
Zum Beispiel Shih Tzu, Tibet Spaniel, Sheltie, Langhaardackel
Kantenlänge 4,5 cm
Artikelgewicht: 499 g
Produktabmessungen: 30 x 20 x 7 cm
Farbe: Grün /schwarz
deShedding Pflegewerkzeug für mittelgroße Hunde
Dieser Furminator wurde speziell für Hunde von 9,0 Kilogramm – 23,0 Kilogramm entwickelt.

Für welche Hunde ist diese Hundebürste geeignet?
Für Hunde unter 23,0 kg
Zum Beispiel Mittelspitz, Border Collie, Cocker Spaniel, Kleiner Münsterländer
Kantenlänge 6,7 cm
Artikelgewicht: 181 g
Produktabmessungen: 8 x 13 x 23 cm
Farbe: Orange /schwarz

deShedding Pflegewerkzeug für langhaarige große Hunde
Dieser Furminator wurde speziell für Hunde von 23,0 Kilogramm – 41,0 Kilogramm entwickelt.

Für welche Hunde ist die Hundebürste geeignet?
Für Hunde unter 23,0 kg
Zum Beispiel Golden Retriever, Hovawart, Weimaraner (langhaarig), Siberian Husky, Großer Münsterländer, Deutscher Schäferhund, Briard
Kantenlänge: 10,2 cm
Artikelgewicht: 249 g
Produktabmessungen: 8 x 17 x 24 cm
Farbe: gelb/schwarz

deShedding Pflegewerkzeug für sehr große Hunde
Dieser Furminator wurde speziell für Hunde von über 40 Kilogramm Felllänge entwickelt.

Für welche Hunde ist diese Hundebürste geeignet?
Für Hunde über 40,0 kg
Kantenlänge 12,7 cm
Artikelgewicht: 272 g
Produktabmessungen: 17 x 4 x 3 cm
Farbe: rot/schwarz

Details

Für welchen Hund geeignet?
Alle Modelle gibt es sowohl für langhaarige Hunde über 5 cm Haarlänge mit etwas längeren Zähnen und kurzhaarige Hunde unter 5 cm Haarlänge mit etwas kürzeren Zähnen.
Der Furminator ist für Hunde mit zweischichtigem Fell zu empfehlen. Bei sehr langem Fell entfernen die Zinken des Furminator nur die Oberschicht des Felles und sorgen somit für Spliss.

Für welche Anwendung ist die Furminator Hundebürste sinnvoll?
Zur Entfernung der Unterwolle
Zur Unterstützung bei Fellwechsel
Kleinere Filzknoten und Kletten lassen sich einfach lösen
Für die wöchentliche Fellpflege

Entscheidungshilfe

Für die Fellpflege 100Punkte
Gegen Parasitenbekämpfung 70Punkte
Gegen Verfilzungen 80Punkte

 Verringert das Haaren euers Tieres um bis zu 90 %
 Die sogenannte deShedding-Edelstahlkante dringt tief in das lange Deckel des Hundes ein und entfernt schonend Unterwolle und lose Haare
 Verschiedene Größenauswahl
 Praktischer FURejector-Druckknopf zur einfachen Entfernung der Haare aus dem Werkzeug

 Robuste Konstruktion
 Ergonomische Form/Liegt gut in der Hand
 Langlebiges Produkt

Furminator Hundebürste

Flohkamm/Läusekamm/Staubkam

Diese Kammarten sind nochmals viel enger gezahnt, damit diese Hundebürste die kleinsten Parasiten sowie deren Eier im Fell aufnimmt und entfernen kann. Diese Hundebürste eignet sich speziell sehr gut für kurzhaarige Hunde. Bei langhaarigen Hunden ist eine vorherige Kämmung mit einem breiter gezinkten Kamm zu empfehlen.

Die Hundebürste/Flohkamm von Voyage dient zur sicheren Diagnose von Flöhen und Läusen, aber auch deren Eier sowie kleinste Verunreinigungen und ist der unserer Meinung nach zu einem perfekten Preis / Leistungsverhältnis gewählte Flohkamm Läusekamm Staubkamm. Insgesamt hat der Voyage Hundekamm eine gute Gesamtlänge und ein Artikelgewicht von gerade einmal 82 Gramm. Die Zinken sind aus Edelstahl und haben eine ordentliche Länge und sind am Ende auch abgerundet, damit ihr euren Hund nicht einschneidet.

Details

Für welchen Hund geeignet?
Diese Hundebürste ist in der Regel für die meisten Hunde geeignet, die von Parasiten befallen sind

Für welche Anwendung ist die Hundebürste Flohkamm geeignet?
Zur Diagnose auf Flöhe, Läuse usw.

Befreiung des Hundes von Ungeziefer

Entscheidungshilfe

Für die Fellpflege 10Punkte
Gegen Parasitenbekämpfung 100Punkte
Gegen Verfilzungen 10Punkte

 zur sicheren Diagnose von Flöhen und Läusen
 abgerundete Zinken zur schonenden Fellpflege

 ergonomischer Griff

Flohkamm / Läusekamm / Staubkamm

Hundebürste Entfilzungskamm


Der Entfilzungskamm ist eine spezielle Art von Hundebürste, welche quasi die letzte Option für extreme Verfilzungen und Verklebungen im Fell ist, bevor ein Hund geschert oder geschnitten werden muss. Oft sind Hund mit langen oder mittellangen Fell von Verfilzungen betroffen, die aber oft durch den Entfilzungskamm mit seinen einzelnen wellenförmig geschliffenen Klingen gerettet werden können.

Der Entfilzungskamm oder auch seltener Entfilzungsmesser genannt ist somit eine klasse Erfindung für die weitestgehend schmerzfreie Entfilzung von Tierfellen. Die Handhabung ist relativ simpel, indem Herrchen und Frauchen mit dem Entfilzungskamm vorsichtig kämmen (leichte Zupfbewegungen sind möglich) und nicht ruckartig bewegen und die zu entfilzende Haarsträhne kurz vor der Haarwurzel festhalten. Auch ist es möglich die Verfilzung herauszudrehen, indem man an der verfilzten Stelle die Hundebürste Entfilzungskamm leicht dreht. Bei hartnäckigen Verfilzungen empfehlen wir zusätzlich die Benutzung eines Entfilzungssprays. Dies erleichtert das Durchkämmen und verhindert sogar ein erneutes Verfilzen über längere Zeiträume.

Der unserer Meinung und Recherche nach effektivste und vom Preis / Leistungsgedanken her beste Entfilzungskamm ist der Trixie 24161 Fell-Entfilzer, gebogene Zinken, 18 cm

Mit einem Artikelgewicht von gerade einmal 82 Gramm und einer Länge von 18 cm mit einer 3,5 cm Zinkenlänge und einer gesamten Produktabmessung von 25,8 x 13,4 x 13,4 cm ist diese spezielle Hundebürste der Entfilzungskamm für schwierige Fälle. Das Material ist aus einem Kunststoffgriff mit rutschfester Gummieinlage und die Hundebürste hat einen gebogenen Zinken und Wellenschliff welche die Verfilzung im Haar eures Hundes lösen soll. Mit einem derzeitigen Preis von gerade einmal rund 5 € ist diese Hundebürste / Fell Entfilzer genau das richtige zu einer guten Qualität. Das Produkt ist speziell für Hunde mit mittellangen bis langen seidigen oder dichten Deckhaar mit feiner oder üppiger Unterwolle geeignet

Details

Für welchen Hund geeignet?
Das Produkt ist speziell für Hunde mit mittellangen bis langen seidigen oder dichten Deckhaar mit feiner oder üppiger Unterwolle geeignet

Für welche Anwendung ist die Hundebürste Entwirrungskamm geeignet?
Wenn sich das Fell eures Hundes extrem Verfilzt hat und dies die letzte Möglichkeit vor dem Scheren darstellt

Entscheidungshilfe

Für die Fellpflege 10Punkte
Gegen Parasitenbekämpfung 10Punkte
Gegen Verfilzungen 100Punkte

 abgerundete Zinken zur schonenden Fellpflege
 Kunststoffgriff mit rutschfester Gummieinlage

 Auch für Katzen geeignet

Hundebürste Entfilzungskamm

Die Hundebürste Entwirrungskamm

Ein Entwirrungskamm ist in der Regel ähnlich wie ein Entfilzungskamm und sorgt mit seinem an der Griffleiste angebrachten drehbaren Zinken für eine schmerzfreie und leichte Entwirrung und Trennung der Haare, während sich der Kamm durch das Fell bewegt. Diese Art von Kamm ist speziell für Hunde mit langem Fell gedacht, die von Haus aus gerne zur Fellverwirrung tendieren.

Dabei haben wir uns nach langer Recherche für den Trixie 23771 Fell-Entwirrer, rotierende Zinken entschieden, denn dieser hat abgerundete feine Zinken zur schonenden Behandlung während der Fellentwirrung. Durch die ca. 46 – 48 drehbaren und rund 1,4 cm langen Zähne des Kammes kommt es weniger zum “Ziepen” und ist daher angenehmer für das Tier.

Für den Hundebesitzer einen angenehmen Kunststoffgriff mit rutschfester Gummieinlage verbaut. Das Artikelgewicht liegt bei 82 Gramm und das Produkt hat eine insgesamt Länge von 22 cm laut Hersteller. die gesamte Produktabmessung liegt wohl mit Verpackung bei 26,4 x 13 x 13 cm.

Details

Für welchen Hund geeignet?
Diese Hundebürste / Entwirrungskamm ist insbesondere für Hunde mit Mittellanges bis langes seidiges oder dichten Deckhaar mit feiner oder mit weicher, üppiger Unterwolle aber auch Hunde mit kurzen bis mittellangen glatten, glänzenden Deckhaar mit feiner weicher, dichter bis sehr dichter Unterwolle und für Hunde mit kurzen glatten glänzenden Deckhaar ohne Unterwolle geeignet.

Für welche Anwendung ist die Hundebürste Entwirrungskamm geeignet?
Wenn sich das Fell eures Hundes verwirrt ist.

Entscheidungshilfe

Für die Fellpflege 10Punkte
Gegen Parasitenbekämpfung 10Punkte
Gegen Verfilzungen 100Punkte

 Gebogene Zinken und Wellenschliff die Verfilzungen im Haar lösen
 Ergonomischer Griff

 Auch für langhaarige Katzen verwendbar

Hundebürste Entwirrungskamm

Vorteile & Nachteile einer Hundebürste

Hundebürste Vorteile

 Hund hat sauberes und gesundes Fell
 Beugt Verfilzungen vor
 Professionelle Hundepflege zuhause
 Gut für die Durchblutung der Hunde
 Parasiten werden gefunden
 Tierhaare im Haus lösen Allergien aus

Hundebürste Nachteile

 Zu oft oder falsche Anwendungen können euren Hund schaden

Fazit zur Hundebürste

Das Bürsten eures Hundes hat wie ihr seht eigentlich nur Vorteile! Einziger Nachteil ist ein zu häufiges Bürsten oder eine falsche Anwendung des Bürstgerätes. Wir kämmen unsere Hunde mit der Furminator Hundebürste wöchentlich und befreien somit unsere Hunde von abgestorbener Unterwolle und pflegen sie zusätzlich mit einem Handschuhkamm und einem Gummistriegel.

FAQ über die Hundebürste

Ein kleines FAQ für euch rund um das Thema Hundebürste und Fellpflege!

Wieso sollte ich meinen Hund im Sommer nicht scheren?
Insbesondere Hunde mit viel Deck- und Unterhaar leiden unter der sogenannten SommerRasur und sind somit dem heißen Wetter schutzlos ausgesetzt und bekommen einen Sonnenbrand. Dabei werden die Kapillaren verletzt und die Versorgung der Haarwurzeln ist nicht mehr ausreichend. Die Folge sind kahle Stellen auf dem Körper des Hundes, da stellenweise die Haut beschädigt wurde. Nach dem Scheren erreicht zwar die Luft viel besser die Haut eures Hundes, aber die direkte Sonneneinstrahlung verbrennt ihn, da er keinen natürlichen Schutz mehr hat. Daher eurem Hund immer das intakte Deckhaar stehen lassen und nur die Unterwolle mit einer Hundebürste entfernen!

Wie entferne ich Hundehaare von Kleidung und Möbeln?
Mit einer handelsüblichen Fussel Rolle können Kleidungsstücke zunächst von Hundehaaren entfernt werden. Die Waldhausen Wunderbürste ist ein zwar etwas teurere Alternative verspricht, aber mittels Spezialborsten mühelos Tierhaare und Schmutz von Kleidung oder Polstern zu entfernen. Die Kleidung kann auch gewaschen werden und in einem Wäschetrockner getrocknet werden. Dabei verliert eure Kleidung bereits auch viele Hundehaare. Da unsere Hunde viel Fell verlieren, haben wir uns zur Unterstützung einen Staubsaugerroboter von der Firma IRobot gekauft, der seit mehreren Jahren hinter unseren Hunden her saugt. Eine Hundebürste minimiert aber bereits die Haare erheblich, euer Hund sollte aber immer wenn möglich draußen gebürstet werden!

Wieso haart mein Hund überhaupt?
Das Haaren des Hundes kann mehrere Faktoren haben. Jeder Hundebesitzer benötigt eine Hundebürste, denn nahezu jedes Tier verliert auf natürliche Art und Weise Haare. Manche mehr, manche weniger. Zusätzlich werden Hunde aber auch noch durch natürliche Faktoren von außen beeinflusst, wenn sich zum Beispiel das Klima der Jahreszeiten erhöht oder senkt (Winterfell / Sommerfell). Auch die Ernährung spielt eine wichtige Rolle, ob euer Hund viel oder wenig zu haaren anfängt. Eine stark unausgewogene Ernährung oder sogar Futterreduktion führen zu einem stärkeren Haarausfall (unsere Hundefutter selber kochen Rezepte findet ihr übrigens hier). Aber auch unterschiedliche Rassen haaren unterschiedlich. Zusätzliche Faktoren spielen das Alter sowie Krankheiten, hormoneller Status und Stress eures Hundes.

Vitamine gegen Haarausfall
Für das Haarwachstum sind vor allem die B Vitamine sowie Biotin und Zink wichtig um weniger zur Hundebürste zu greifen.

Baden gegen Haarausfall?
Ja, kann man machen! Aber Vorsicht: ein zu häufiges Baden kann die Haut eures Hundes austrocknen und schädigen. Auch bitte keine menschlichen Duschprodukte nehmen, sondern immer nur spezielle Hundeshampoos nach genauer Vorgabe in Dosierung und Zeitabschnitt des Herstellers verwenden. Hier geht es zu den Hundeshampoos.

Das solltest du beim ersten Bürsten des Hundes mit einer Hundebürste beachten
Das Bürsten mit einer Hundebürste soll für euren Hund ja mal zu einem richtig schönen Ritual werden und nicht einem Zahnarztbesuch eines kleinen Kindes gleichen. Also versorgt euren Liebling die ersten Male mit Leckerlis während des Bürstens und nähert euch langsam an. Lasst ihn die Bürste beschnuppern, um sich langsam daran zu gewöhnen. Versetzt ihn in einen angenehme Position wie „Platz“ und bürstet los.

Wer und warum habe Ich diesen Text über die Hundebürste geschrieben?

Die regelmäßige Fellpflege dient der Gesunderhaltung meiner Hunde! Daher wende ich jede Woche etwas Zeit auf, um meine Hunde mit einer Hundebürste zu bürsten und zu kämmen. Selbst haben wir unter anderem die Furminator Hundebürste, einen Gummistriegel und einen Handschuhkamm bereits Zuhause, welche uns seit Jahren gute Dienste leistet, dennoch wollte ich über den Tellerrand blicken und mich im Hundebürsten Universum etwas weiter umsehen. Wie ihr in dem „Hundebürste Artikel“ gesehen habt kann man aus der Hundebürste eine ganze Wissenschaft mit den unterschiedlichen Produkten wie Furminator, Zupfbürste, Hundestaubsauger. Flohkamm

/ Läusekamm / Staubkamm, Entfilzungskamm, Entwirrungskamm, Gummistriegel und Handschuhkamm machen. Ich wollte euch damit die Suche nach der passenden Hundebürste vereinfachen und euch die Wahl mit den jeweiligen meiner Meinung nach besten Hundebürsten auf dem Markt eingrenzen. Dabei habe ich über 15 Stunden recherchiert und sage und Schreibe einen über 4900 Wörter umfassenden Artikel über die Hundebürste verfasst. Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen möchtest, so teile doch den Beitrag einfach über die sozialen Medien oder kaufe einen Hundebürste Artikel über die Affiliatelinks im Artikel. Für dich entstehen dabei keine Verpflichtungen oder Mehrkosten, lediglich erhalte ich dafür eine kleine Provision. Du hast soeben diesen Artikel gelesen: Hundebürste

 

Möchtest du regelmäßig tolle Hunde Gadgets & Geschichten erhalten? Dir hat der Artikel über die Hundebürste  gefallen? Dann trage dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein und folge dem Rudel!